Benzin-Häcksler / Benzin-Gartenhäcksler

Benzin-Häcksler / Benzin-Gartenhäcksler
  •  
     
    Neu
    Häcksler Benzin-Gartenhäcksler 5,1 kW (7 PS) DQ-0325
    Lieferzeit: 1-3 Werktage
    999,95 €
    inkl. MwSt.
  •  
     
    Neu
    Häcksler Benzin-Gartenhäcksler 11 kW (15 PS) DQ-0326
    Lieferzeit: 1-3 Werktage
    1.699,95 €
    inkl. MwSt.
DENQBAR Gartenhäcksler - Platz und Ordnung im Garten

Ein Gartenhäcksler schafft Platz im Garten

Äste, Zweige, Laub, Pflanzenreste – in einem Garten fällt über das Jahr viel Arbeit und Material an. Vor allem im Herbst gibt es auf den Grünflächen viel zu tun. Was nach dem Baum-, Hecken- und Sträucherschnitt bleibt, sind sperrige und voluminöse Überreste. Ein Gartenhäcksler schafft Platz und Ordnung im Garten. Durch den Häckselvorgang wird das Ausgangsmaterial um durchschnittlich bis zu 75% im Volumen reduziert. Denn in einem normal großen Garten von 800 m² fallen im Schnitt 100 m³ Pflanzenmaterial an. Um diesen Pflanzenmengen Herr zu werden, ist die Volumenreduktion durch den Gartenhäcksler die praktischste und nachhaltigste Lösung.

DENQBAR Gartenhäcksler - Schnittgut zu Kompost spart Geld

Sparen Sie Geld mit dem Gartenhäcksler

Ein Gartenhäcksler sorgt nicht nur für mehr Platz im Garten. Er spart auch bares Geld, Zeit und viel Mühe. Das Schnittgut müsste zur Deponie gefahren und dort teuer entsorgt werden. Um die Biotonne effektiver auszunutzen, bringt die Volumenreduktion von bis zu 75 % einen klaren Geldvorteil. Doch das Häckselgut kann noch gewinnbringender verwendet werden, in dem man es als natürlichen und dabei komplett kostenlosen Dünger verwendet. Das gehäckselte Material lässt sich ideal kompostieren und kann dem Boden als Dünger wertvolle Nährstoffe zurückführen. Damit wird der Kauf eines teuren künstlichen Düngers überflüssig.

DENQBAR Gartenhäcksler - Häckselgut

Häckselgut als Schutzschicht Ihres Gartens

Im Wald dienen abgestorbene Pflanzenteile als natürliche Schutzschicht und Dünger für den Boden. Sie schützt den Boden bei Regen vor Auswaschung, im Sommer vor zu starker Austrocknung durch Sonneneinstrahlung und im Winter isolierend vor Frost. Durch die Verteilung von Häckselgut als dünne Schicht über dem Boden erreichen Sie auch in Ihrem Garten eine solche Schutzschicht. Diese verhindert auch das Keimen von Unkraut. Nutz- und Zierpflanzen sind besser geschützt vor Schädlingen und Krankheiten. Ebenso bietet sie einen Lebensraum für kleine Mikroorganismen, die die Pflanzenreste zu wertvollem Humus verarbeiten. Schließen Sie den Kreislauf des Lebens in Ihrem Garten durch abgestorbenes Material - fein gehäckselt erhält Ihr Garten eine Verjüngungskur.

DENQBAR Gartenhäcksler - Häckselgut kompostieren

Häckselgut zum Dünger aufwerten

Die Natur macht es vor und der Mensch nutzt es seit Jahrtausenden: Kompost aus gehäckselten Pflanzenresten. Mit Kompost werden die von den Pflanzen verbrauchten Nährstoffe und Spurenelemente dem Boden wieder zugeführt. Mit Hilfe des richtigen Mischungsverhältnisses lässt sich optimaler Dünger herstellen, welcher Pflanzen schneller wachsen lässt und sie robuster macht. Das ideale Verhältnis von Kohlenstoff zu Stickstoff ist dabei entscheidend: dies liegt bei 25 zu 1 bis 30 zu 1. Bei Laub liegt das Verhältnis zwischen 30 zu 1 und 60 zu 1, bei Rasenschnitt bei 12 zu 1 bis 25 zu 1 und bei gemischten Gartenabfällen bei 20 zu 1 bis 60 zu 1. Wenn der Kompostiervorgang abgeschlossen ist, erhält man fruchtbare Erde, welche angenehm nach Waldboden riecht und die beste Grundlage für gesundes Wachstum bietet.

DENQBAR Gartenhäcksler - Was kann man alles häckseln

Was kann man alles häckseln?

Mit einem DENQBAR Gartenhäckler lassen sich so gut wie alle im Garten anfallenden Baum- & Sträucherreste sowie Schnittgut verarbeiten. Hartes Material bestehend aus Ästen, Zweigen, Hecken- und Sträucherschnitt sind für die DENQBAR Gartenhäcksler kein Problem. Die DENQBAR Schredder mit ihren enorm leistungsstarken Benzinmotoren bieten dafür einen großen Einwurftrichter und ein robustes und durchzugsstarkes Häckselwerk, dessen Messertrommel auch das härteste Material spielend leicht zerkleinert. Und der verstellbare Auswurfschacht transportiert das produzierte Häckselgut sicher in die gewünschte Richtung.

DENQBAR Gartenhäcksler - lohnt sich auch für kleine Gärten

Lohnt sich ein Gartenhäcksler auch im kleinen Garten?

Ob groß, ob klein - ein Gartenhäcksler lohnt sich für jeden Garten. Es kommt nicht immer auf die Größe an, sondern auf die Art der Bepflanzung. Denn auch in kleinen Gärten fällt eine Menge Häckselmaterial an, wenn diese mit Bäumen, ausladenden Sträuchern, dichten Hecken und Stauden bepflanzt sind. Gerade in kleineren Gärten, wo wenig Lagerfläche für altes Laub, den Baum- oder Heckenschnitt vorhanden ist, kann ein Häcksler daher schnell und mühelos Platz schaffen. So ist das kleine Fleckchen Paradies im Handumdrehen aufgeräumt und gepflegt.

DENQBAR Gartenhäcksler - der Helfer für alle vier Jahreszeiten

Ein Gartenhäcksler hat immer Saison

Die Hochsaison für den Gartenhäcksler ist natürlich der Herbst. Der Garten wird für den bevorstehenden Winter vorbereitet, damit im Frühling in die nächste Gartensaison gestartet werden kann. Bäume werden zurechtgestutzt, Hecken getrimmt und Sträucher beschnitten. Das herabgefallene Laub wird eingesammelt und der letzte Rasenschnitt getätigt. Im Herbst fallen somit die meisten Pflanzenreste an, welche gehäckselt und weiter verwertet werden können. Aber auch im Frühling, wenn es wieder anfängt zu blühen, bringt man den Garten in Form. Und im Sommer müssen wuchernde Rosenbüsche und Waldreben gestutzt und beschnitten werden. Dieses Schnittgut wird dann in hochwertiges Strukturmaterial für den Kompost oder zur Gewinnung von hochwertigem und natürlichen Dünger gehäckselt.

Gartenhäcksler - Gartenabfälle sinnvoll verwerten

Der Häcksler (auch Schredder genannt) dient dazu, um verschiedenste natürliche Materialen zu zerkleinern. Bei einem Gartenhäcksler (Gartenschredder) handelt es sich um ein Gerät, dass pflanzliches Material, welches beim Baum-, Rasen- oder Heckenschnitt anfällt, zerkleinert. Das Mahlwerk des Häckslers stückelt, zermahlt und zerreibt dabei das Ausgangsmaterial in kompostierfähiges Material. Damit leistet der Gartenhäcksler nicht nur seinen Beitrag zur Reduktion des Volumens von sonst sehr kostenpflichtig zu entsorgendem Gartenabfall. Der Schredder bereitet dies zu Material auf, welches als Rindenmulch, Dünger oder Strukturmaterial wiederverwendet werden kann.

Gartenschredder mit Benzinmotor bieten Ihnen dabei den Vorteil der stromunabhängigen Nutzung und des kraftvolleren Häckselns als elektrisch betriebene Gartenhäcksler. Mit unseren leistungstarken Benzin-Gartenhäckslern in den Ausführungen mit starkem 5,1 kW (7 PS) oder 11 kW (15 PS) Benzinmotor können Sie Schnittholz, Äste oder Zweige fast jeder Art mühelos zerkleinern. In punkto Sicherheit und Effizienz können Sie sich auf Ihren DENQBAR Benzin-Häcksler verlassen.

Gartenhäcksler - Der nachhaltige Wiederverwerter!

Wer einen DENQBAR Gartenhäcksler hat, kann beobachten, wie sich lästiger Gartenabfall durch wenige Handgriffe in wundervoll wiederverwertbares Häckselgut verwandelt.

„Kompostierung ist nicht viel anders als Kuchenbacken. Zuerst muss man die richtigen Zutaten in den richtigen Mengen haben... Auch wenn der Bäcker alle Zutaten auf einen Haufen legt, hat er noch längst keinen Kuchen, es kommt auf den Backprozess an.“

Wolf-Dieter Storl
(* 1942, deutsch-US-amerikanischer Kulturanthropologe, Ethnobotaniker und Buchautor)

Die Erde ist ein lebendiger Planet und die Natur steht niemals still: Das Wasser einer Pfütze verdunstet im warmen Sonnenschein, kondensiert und bildet eine Wolke. Diese regnet über einer sommerlichen Wiese ab und versickert als Grundwasser. Pflanzen nehmen das Wasser und die Nährstoffe des Bodens auf und erblühen in bunter Pracht. Sie wiederum dienen Tieren als Nahrungsquelle. Vom Mikroorganismus bis zum tonnenschweren Blauwal: Alles Leben ist miteinander vernetzt.

„Stirb und Werde“ – ohne diese Tatsache würde der Kreislauf des Lebens nicht funktionieren. Denn wenn kleinste Mikroorganismen das verendete Leben nicht in essenzielle Nährstoffe zersetzen würden, wäre kein neues Leben möglich. Als ob man etwas in einen Häcksler gibt, irgendwann wird alles in seine kleinsten Bestandteile zurückgeführt. Der heimische Garten ist buchstäblich ein vor Augen geführtes Sinnbild, mit welchem wir im Kleinen das Wunder des Naturkreislaufes hautnah erleben können. Mit Hingabe und der Liebe zur Natur kann man auch mit einfachen Mitteln Teil eines gesunden Großen werden!

Gartenhäcksler sind in jedem Garten eine wichtige Basis für neues Leben, denn Blumen, Sträucher und Bäume gedeihen nur in voller Pracht, wenn ihnen ausreichend Mineralien und Spurenelemente zugeführt werden. Zurückgeschnittene Äste, Sträucher usw. werden im Gartenhäcksler nicht nur schnell und effizient zerkleinert. Das Häckselgut bildet richtig kompostiert auch das Ausgangsmaterial für wertvollen Humus. Zu Recht gilt deswegen Kompost aus gehäckselten Gartenabfällen als der älteste Bio-Dünger der Welt.

Mit den hochwertigen Gartenhäckslern aus dem Hause DENQBAR geht diese Vorarbeit besonders leicht von der Hand. Dafür sorgen leistungsstarke Messer und Gegenmesser, die ein perfektes Tandem bilden. Zusammen mit dem innovativen Benzinmotor der neuesten Generation – er arbeitet sehr umweltfreundlich und verfügt trotzdem über viel Power – werden problemlos alle eingeführten Baum- und Sträucherreste zerkleinert. Erleben Sie die Faszination Gärtnerei! Denn nichts erfreut das Herz des Hobbygärtners mehr als seine persönliche Oase der Ruhe im Einklang mit der Natur. Noch stolzer wird er sein, wenn er es nur mit natürlichen Mitteln erschaffen hat. Schaffen Sie sich Ihr grünes Paradies – mit den Qualitätsprodukten für Ihren Garten von DENQBAR.

DENQBAR GMBH ist Focus Wachstumschampion 2023 Focus Money bescheinigt DENQBAR Höchste Kundentreue