Rüttelplatten

Rüttelplatten
Filter
DENQBAR Rüttelplatten Auswahlrad

Alle Rüttelplatten ansehen und vergleichen

Betriebsgewicht, Verdichtungsdruck, Reversierbarkeit, Laufgeschwindigkeit, die Größe der Grundplatte … beim Kauf einer Rüttelplatte gibt es zahlreiche Faktoren, die Ihre Entscheidung für ein bestimmtes Modell beeinflussen werden. An dieser Stelle sollten Sie den Überblick behalten und in Ruhe die einzelnen Leistungsmerkmale miteinander vergleichen! Dazu geben wir Ihnen diese praktische Vergleichsübersicht an die Hand, mit der Sie auf einen Blick die wichtigsten Daten gegenüberstellen können. So werden Sie garantiert die für Ihren Einsatzbereich beste Rüttelplatte finden.

 DENQBAR Rüttelplatten vergleichen

DENQBAR Inverter Rüttelplatte Produktvideo ansehen

DENQBAR Rüttelplatte in Aktion

Hohe Qualität und Anwenderfreundlichkeit trotz geringer Kosten.

Rüttelplatten (auch: Vibrationsplatten) sind als gängige Verdichtungsmaschinen bekannt. Meist kommen sie auf mittelgroßen Flächen zum Einsatz. Hier spielen die motorbetriebenen Baumaschinen ihre Vorteile voll aus. Wendigkeit und die geringe Größe im Gegensatz zu anderen großflächig arbeitenden Planiermaschinen sind besonders auch bei beengten Platzverhältnissen unschlagbare Argumente für den Einsatz einer Rüttelplatte. Mit diesen Vorzügen kommt auch die DENQBAR Rüttelplatte zu unseren Kunden.

DENQBAR Rüttelplatte - Baugrund ohne Verdichtung

Warum ist es wichtig
Baugrund zu verdichten?

Die Stabilität und Langlebigkeit eines Bauwerkes geht Hand in Hand mit der Beschaffenheit des Bodens auf dem es errichtet wurde. Bei unverdichtetem Boden kommt es immer wieder zu Eigenbewegungen im Oberflächenbereich. Errichtet man auf solch einem Boden ein Bauwerk, birgt dies ein unkalkulierbares Risiko für die Statik.

"Wer hohe Türme bauen will, muss lange beim Fundament verweilen." Zitat Anton Bruckner

DENQBAR Rüttelplatte Schäden vermeiden

Schäden durch Verdichtung vermeiden

Was nützt die schönste Terrasse, der massivste Carport oder der gerade frisch gepflasterte Parkplatz, wenn schon bei erster Belastung Setzungen oder Schrumpfrisse auftreten, die die ganze Arbeit zunichte machen. Ganz zu Schweigen von unliebsamen finanziellen Mehraufwendungen für die Wiederinstandsetzung.

Solche Szenarien lassen sich schon vorab durch ausreichende Verdichtung mit einer Rüttelplatte vermeiden. Mit ihren hohen Zentrifugalkräften sind die DENQBAR Rüttelplatten auch hier die richtige Wahl.

Reversierbare DENQBAR Rüttelplatte

Noch mehr Mobilität durch reversierbare Laufrichtung

Wer sich nun noch eine weitere Steigerung der Mobilität wünscht, den könnte eine reversierbare Rüttelplatte glücklich machen. Eine reversierbare Rüttelplatte ist im Gegensatz zu einer vorwärtslaufenden Rüttelplatte im Besitz eines Rückwärtsganges. Besonders bei knapp bemessenen Platzverhältnissen ist diese Eigenschaft äußerst komfortabel. So lassen sich auch Böden mit Begrenzungen von zwei oder mehr Seiten bequem verdichten.

Rüttelplatte - kraftvolle Verdichtung, minimaler Arbeitsaufwand

Eine Rüttelplatte (auch Vibrationsplatte genannt) wird zur Bodenverdichtung verwendet. Eine Bodenverdichtung ist wichtig, um ein baufähigen Untergrund zu schaffen. Dieser kann als Grundlage für Wege, Straßen oder auch als verfestigter Boden für den Hausbau genutzt werden. Unsere Rüttelplatte wird mit der Hand geführt und hat einen eigenen Vortrieb - somit wird das Verdichten zur leichten Aufgabe. Durch den kräftigen Benzinmotor und den starken Erreger wird eine hohe Zentrifugalkraft mit der DENQBAR Rüttelplatte erreicht.

Mit dem Transportfahrwerk für die Rüttelplatte ist der Transport des schweren Gerätes kein Problem. Und mit unserer speziell auf unsere Rüttelplatte abgestimmte Polyurethanmatte können Sie auch Pflasterarbeiten durchführen. Als Gesamtpaket leistet die Rüttelplatte ideale Arbeit für leichte und mittlere Verdichtungsarbeiten.

Rüttelplatten - kraftvolle Verdichtung!

Wer eine Rüttelplatte von DENQBAR hat, spürt wie sich der Boden unter den eigenen Füßen ebnet und lässt so neue Wege entstehen.

„Sobald entschieden ist, dass etwas gemacht werden kann und soll, werden wir auch einen Weg dazu finden.“

Abraham Lincoln
(1809 – 1865, 16. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika)

Jedem von uns ging es schon mal so: Man weiß, dass man im Leben etwas verändern muss, aber man schiebt es vor sich her. Sprichwörtlich neue Wege gehen, sich aufrappeln – das wär’s doch mal! Das Schwierige ist aber, dass diese Wege steinig sind. Manchmal muss man sie sogar erst selber anlegen, weil sie noch keiner vor einem beschritten hat. Das kostet aber Überwindung und Mühe. Dann doch lieber auf morgen verschieben – und der innere Schweinehund hat wieder mal gesiegt.

Doch fühlen wir uns damit wirklich auf Dauer wohl? Nein! Und außerdem macht es einen stolz, wenn man später das Ergebnis sieht und weiß, dass man etwas aus eigener Kraft geschaffen hat. Wichtige Veränderungen sollten trotzdem nicht übereilt angegangen werden – sie brauchen einen soliden Plan. Es ist wie beim Hausbau: Als erstes wird das Fundament gelegt und mit einer Rüttelplatte verdichtet. So ist alles schön stabil und das Haus sackt später nicht ab.

Was für den Einzelnen gilt, hat seine Berechtigung natürlich auch in der Welt der Unternehmer. Um dauerhaft konkurrenzfähig zu bleiben, bedarf es Innovationen und den Mut, ausgetretene Pfade zu verlassen. „Wir brauchen mal wieder eine richtig geniale Idee, um voranzukommen“, das dachte sich wohl schon jeder Firmenboss. Doch auch dieser Weg ist alles andere als einfach zu beschreiten, denn er ist steinig und uneben. Man müsste einfach eine Rüttelplatte nehmen können und alle Hindernisse einebnen, wäre das nicht schön? Die Realität sieht leider meistens anders aus: „Kein Geld!“, „Keine Zeit!“ und „Das haben wir doch schon immer so gemacht!“ Es gibt viele (vermeintliche) Vorwände, die einem kreativen Entwicklungsprozess im Wege stehen.

Wir von DENQBAR wissen, dass es einer konsequenten Innovationskraft und stetigen Weiterentwicklung der eigenen Produkte bedarf – nur so lässt sich eine nachhaltige und verantwortungsbewusste Firmenpolitik betreiben. Gerade im Hinblick auf den Umweltschutz verfolgen wir eine kompromisslose Linie: maximale Leistung bei gleichzeitig weniger Kraftstoffverbrauch und Emissionsausstoß!

Nicht nur ein fortschrittlicher und umweltfreundlicher Benzinmotor, sondern auch perfekte Verdichtungsergebnisse, eine leichte Handhabung sowie eine robuste Bauweise: Das alles sind wichtige Punkte, die die Qualität und den Erfolg unserer Rüttelplatte beschreiben. Und wie das Lösen von Problemen im Großen, beginnt auch die kleinste Reise immer mit dem ersten Schritt: Überall, wo das Erdreich verdichtet werden muss – ob beim Pflastern von Wegen, auf Baustellen oder im Landschafts- und Gartenbau – greifen Profis und Heimwerker gleichermaßen gern zu den hochwerten Rüttelplatten von DENQBAR. Packen Sie es an! Denn wie eine alte Volksweisheit schon sagt:

„Für den Fleißigen hat die Woche 7 Heute, für den Faulen 7 Morgen.“

DENQBAR GMBH ist Focus Wachstumschampion 2018 Focus Money bescheinigt DENQBAR Höchste Kundentreue