DENQBAR Benzin-Rasenmäher überzeugt im Test!   28.05.2021 14:41 Uhr

DENQBAR Benzin-Rasenmäher überzeugt im Test!
veröffentlicht am 28.05.2021 14:41 Uhr in DENQBAR News, verwendete Tags: DENQBAR Rasenmäher Benzinrasenmäher Benzin-Rasenmäher Mäher

Ein saftig grüner Rasen ist für einen schönen Garten unausweichlich. Um dies zu erreichen, ist die richtige und regelmäßige Pflege der Rasenflächen ein Muss für jeden Hobbygärtner. Gerade bei den jetzigen Witterungsbedingten sprießt das Gras förmlich in die Höhe. Damit die Arbeit leicht von der Hand geht, ist ein guter Rasenmäher das A und O. Das dachten sich auch die Redakteure von „selbst ist der Mann“ und nahmen sich unseren DQ-R51EV in einem Praxistest zur Brust. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen, denn der DENQBAR Rasenmäher räumte insgesamt 5 von 5 Hämmerchen ab!

Wird es im Frühjahr langsam wieder wärmer, beginnen die Gräser an zu sprießen. Gerade jetzt, mit ausgiebigen Regenfällen, schießt der Rasen förmlich in die Höhe. Da kann das Rasenmähen zu einer wahrlichen Fleißarbeit werden. Doch mit dem perfekten Rasenmäher wird diese Aufgabe fast zum Selbstläufer. Aus diesem Grund nimmt die renommierte Fachzeitschrift „selbst ist der Mann“ regelmäßig verschiedene Rasenmäher-Modelle unter die Lupe. Dieses Mal war unser benzinbetriebener DQ-R51EV an der Reihe.

Wer besonders große Flächen zu mähen hat, weiß, wie praktisch ein Benzinrasenmäher sein kann. Der DENQBAR DQ-R51EV kommt mit einer Schnittbreite von 51 cm und einer komfortablen Ausstattung daher, was den Testredakteuren sofort ins Auge gefallen ist. Mit dem praktischen E-Starter lässt sich dieser Rasenmäher kinderleicht starten. Auch die Höhenverstellung des einklappbaren Führungsholms spricht für den DENQBAR Mäher. Besonders lobten die Redakteure den Radantrieb mit variabler Gangwahl, mit der sich der Rasenmäher im Handumdrehen zwischen 2,6 und 5 km/h fortbewegen lässt. Auch die Schnitthöhe ist in nur wenigen Handgriffen eingestellt. Gerade für größere Rasenflächen bietet der DQ-R51EV mit seinem 65 Liter Fangkorb, ordentlich Platz für das Schnittgut.

DENQBAR Rasenmäher

Fazit der Redaktion: „Unsere ersten Praxiserfahrungen waren durchweg positiv: Ein einfaches Startverhalten, hohe Laufruhe und ein guter Durchzug zeichnen den 4,4 kW starken Motor aus. Das Gerät fängt gut und füllt den Behälter komplett – vor Überfüllung bewahrt eine Luftklappe, die einen nötigen Leervorgang signalisiert. Das Stahlblech-Mähdeck lässt sich leicht reinigen – dazu wird einfach ein Gartenschlauch per Steckkupplung angedockt und Wasser bei laufendem Mähmesser eingeleitet. Ein Lader für die Starterbatterie wird mitgeliefert.“  

Da hat sich unser Rasenmäher das Testurteil „sehr gut“ mit 5 von 5 Hämmerchen wahrlich verdient. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und werden auch weiterhin auf ein gutes Preis-Leistungsverhältnis bauen!

Haben Sie noch Fragen rund um unsere Rasenmäher oder Produkte? Dann können Sie uns gerne kontaktieren. Unser Kundenservice hilft Ihnen gern weiter. Wir wünschen allen noch ein schönes Wochenende!

Bis zum nächsten Mal.
Ihr DENQBAR Team