Weihnachtsbaumentsorgung im Januar

Wie doch die Zeit vergeht: Gerade erst haben wir in der Vorweihnachtszeit einen Weihnachtsbaum gekauft und ihn im Kreise der Lieben gemeinsam geschmückt. Unzählige Wohnzimmer wurden auf diese Weise vom frischen Tannenduft und leuchtenden Glanz durchzogen. Doch die Pracht hält leider nicht für immer: Kurz nach dem Jahreswechsel fangen die meisten Weihnachtsbäume an zu nadeln. Nun dauert es nicht mehr lange, bis der Baum wieder entsorgt werden muss. Doch wann und wo macht man es am besten? Dieser Blog hat auf diese Fragen die wichtigsten Antworten und gibt darüber hinaus wertvolle Tipps, was man mit dem Weihnachtsbaum noch Tolles anstellen kann. Viel Spaß beim Lesen!

weiter lesen...

Fünf wertvolle Gartentipps für den Januar

Zugegeben: Im Januar ist im eigenen Garten noch nicht so viel zu tun. Ganz schleifen lassen sollten Sie die Sache aber trotzdem nicht, denn es gibt bereits einige wichtige Dinge zu erledigen. Auch für Planungsarbeiten ist der Januar wie geschaffen. So können Sie in den Sommer- und Herbstmonaten im wahrsten Sinne des Wortes die Früchte eines gut organisierten Gartens ernten und genießen. Im heutigen Blog erfahren Sie deshalb, welche Arbeiten sich im Januar anbieten – viel Spaß beim Lesen!

weiter lesen...

Weihnachtsgeschenke für Heimwerker

Die ersten Weihnachtsmärkte öffnen ihre Pforten und viele Häuser sind bereits prächtig herausgeputzt. Auch wenn die milden Temperaturen draußen noch nicht für weihnachtliche Stimmung sorgen, ist Heiligabend gar nicht mehr so weit entfernt. Schließlich wird am Sonntag die erste Kerze auf dem Adventskranz angezündet. Wer sich dem Weihnachtstrubel etwas entziehen möchte, sollte sich deswegen schon rechtzeitig Gedanken über die Geschenke machen. Jedes Jahr stellt man sich erneut der Frage, was man denn nur schenken könnte? Aus diesem Grund haben wir aus unserer persönlichen Erfahrung ein paar Geschenke zusammengestellt, über die sich jeder Heimwerker freuen wird!

weiter lesen...

Mit DENQBAR bestens für den Krisenfall gerüstet

Wetterkapriolen gibt es in den Katastrophenfilmen in Hollywood zur Genüge. Doch die Ereignisse der jüngsten Vergangenheit (Überschwemmungen, Schlammlawinen, Dürreperioden und kräftige Schneestürme) lehren uns, dass Hollywood gar nicht so weit weg ist. Und was machen wir überhaupt, wenn ein Super-GAU zu einem großen Blackout führt? Immerhin ist mittlerweile die tägliche Verfügbarkeit von Strom für uns alle zur Selbstverständlichkeit geworden. Bricht jedoch die öffentliche Stromversorgung zusammen, sind auf einen Schlag sämtliche netzbetriebene Geräte unbrauchbar. So werden eine warme Mahlzeit, Licht oder Wärme schnell zu überlebenswichtigen Faktoren. Aus diesem Grund sind Sie auf der sicheren Seite, wenn Sie sich für den „Fall der Fälle“ einen Notvorrat zu Hause anlegen. Dafür haben wir für Sie im heutigen Blog eine Checkliste zusammengestellt, sodass nichts vergessen wird.

weiter lesen...

Walnussbaum richtig schneiden

Garten und Grundstückbesitzer kennen das Problem: Immer gibt es reichlich zu tun und die Arbeit nimmt kein Ende. Wenn Bäume und Sträucher wieder einmal stark gewachsen sind, heißt es Ärmel hochkrempeln und ran an die Schere. Doch nicht jede Jahreszeit ist ideal für einen Rückschnitt und es gibt auch noch einiges zu beachten. Deshalb können Sie im heutigen Blogbeitrag alles rund um den Walnussbaumschnitt erfahren.

weiter lesen...

Wie funktioniert eine Rüttelplatte?

Im Sommer ist es das Schönste, sich entspannt auf der eigenen Terrasse zu sonnen und ein kühles Getränk zu genießen. Wer jetzt noch den Zauber einer selbst angelegten Terrasse wahrnehmen kann, hat wirklich einen Grund, um stolz auf sich zu sein. Damit Sie aber lange Freude an Ihrer Terrasse haben, ist eine Verdichtung des Untergrundes unabdingbar. Dabei hat sich eine Rüttelplatte bestens in der Praxis bewährt. Doch wie funktioniert eine Rüttelplatte eigentlich?

weiter lesen...

Was benötigt man für den Terrassenbau?

Ganz klar, bei dem Wetter heute möchte man nicht drinnen auf der Couch sitzen, sondern raus gehen und die Sonne genießen. Ein kühler Drink auf der eigenen Terrasse wäre schon etwas Feines, oder? Ist Ihre Terrasse jedoch nicht mehr richtig in Schuss, kann das schnell auch die beste Laune vermiesen. Dabei ist es gar nicht mal so schwer, eine Terrasse zu bauen. Auch die dafür benötigten Werkzeuge und Materialien halten sich in Grenzen, wenn man bedenkt, dass man sehr viele Jahre entspannt die schöne Aussicht genießen kann.

weiter lesen...

Was ist eine reversierbare Rüttelplatte?

Der Bauboom ist in vollem Gange. Gerade jetzt im Frühjahr schießen die Häuser wie Pilze aus dem Boden. Wer im Moment ein Häuslebauer ist, weiß, wie stressig es werden kann. Selbst nach der Fertigstellung der eigenen vier Wände gibt es noch allerhand zu tun. Besonders der Außenbereich kann schon manchmal eine Kunst für sich sein. Die Einfahrt zum Grundstück und auch die Terrasse muss gebaut werden. Wer dabei Geld sparen möchte, kann dies mit handwerklichem Geschick selbst realisieren. Damit Ihre Terrasse auch den Belastungen Stand halten kann, ist der Einsatz mit einer Rüttelplatte unabdingbar. Sehr wendig sind dabei reversierbare Rüttelplatten, doch was genau verbirgt sich hinter diesem Begriff?

weiter lesen...

Terrasse pflastern: Schritt- für -Schritt -Anleitung

Wer von uns vermisst den Sommer nicht, mit seinen warmen Sonnenstrahlen und lauen Nächten? Egal ob Sie lieber gemütlich mit der Familie grillen oder mit Ihren Freunden eine große Gartenparty feiern, eine Terrasse bietet dafür die perfekte Möglichkeit. Umso besser ist es, wenn Ihre Terrasse nicht nur schön aussieht, sondern auch der kalten Witterung im Winter standhält. Ein fachgerechtes Anlegen ist daher das A und O für die Langlebigkeit Ihrer Terrasse. Wir zeigen Ihnen in den nächsten Zeilen, wie Sie schnell zu Ihrer Traumterrasse gelangen.

weiter lesen...

Gartenmöbel wie neu

Die Sonne scheint, der Himmel ist blau und die Temperaturen klettern in die Höhe. Da bekommt jeder Hobbygärtner gleich richtig Lust aktiv zu werden, denn es gibt doch nichts Schöneres, als die Gartensaison mit einer gemütlichen Grillfeier zu beginnen. Doch bevor die erste Party steigen kann, sollten Sie sich Ihre Gartenmöbel genauer ansehen. Denn gerade über die kalten Monate wurden sie unterschiedlichen Witterungsbedingungen ausgesetzt und benötigen deshalb nun eine intensive Pflege.

weiter lesen...