Tipps & Tricks - Wie starte ich einen DENQBAR Inverter Stromerzeuger
veröffentlicht am 20.01.2014 12:35 in Tipps & Tricks, verwendete Tags: Inverter Stromerzeuger Generator DENQBAR Video Anleitung

Wir haben ein neues Video veröffentlicht, welches den Startvorgang der DENQBAR Inverter Stromerzeuger erläutert. Wir hoffen damit allen Nutzern unserer Inverter Generatoren ein Hilfestellung zu geben und noch unentschlossenen Kunden zu zeigen, wie einfach es ist, die DENQBAR Inverter Stormerzeuger zu starten.

Diese Startanleitung ist für alle Inverter Generatoren von DENQBAR allgemein gültig. Der einzige Unterschied ist, dass bei Modellen mit E-Start und/oder Funkfernbedienung, dass Ziehen am Starterseil entfällt. Hier genügt ein Drücken auf die Fernbedienung bzw. das Drehen des Startschlüssels um den Generator zu starten.

Die einzelnen Phasen des Startvorgangs haben wir hier nochmal kurz zusammengefasst.

1. Zunächst sicher stellen, dass der Choke auf "ZU" steht.
2. Dann Benzinhahn auf die Position "ON" stellen, sowie die Entlüftung des Tankdeckels ebenfalls auf "ON" stellen.
3. Danach den Ein-und Ausschalter auf "ON" stellen.
4. Die Benzinpumpe ca. 20 Mal betätigen bis der Benzinfilter und der Vergaser gefüllt sind.
5. Den Starter leicht ziehen bis ein Widerstand zu spüren ist, dann fest durchziehen. Dies wiederholen bis der Motor gestartet ist.
6. Den Choke langsam in Stellung "AUF" bewegen.
7. Danach können Verbraucher an den Generator angeschlossen werden.
8. Um Benzin zu sparen den Benzinsparmodus auf "ON" stellen.

Bitte beachten Sie, dass die Aufnahmen in keinem geschlossenen Raum getätigt wurden, sondern in einer offenen Lagerhalle. Dies ist besonders wichtig zu erwähnen, da Inverter Stromerzeuger generell nur im Freien und nicht in geschlossenen Räumen benutzt werden dürfen.

Sollten Sie weitere Fragen zu dieser Startanleitung oder allgemeine Fragen zum Starten eines DENQBAR Inverter Stromerzeugers haben, können Sie uns gerne unter info@denqbar.de eine Mail schreiben oder Sie wenden sich an uns über das Kontaktformular.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr DENQBAR Team