Schneefräse - Ausgezeichnet in den Winter starten
veröffentlicht am 25.10.2013 09:12 in Neu eingetroffen, verwendete Tags: Schneefräse DENQBAR

Der Winter steht vor der Tür. Zu diesem Anlass haben die Tester des Profi-Fachmagazins Heimwerker-Praxis die DENQBAR Schneefräse auf Herz und Nieren getestet. Untersucht und bewertet wurden dabei die Funktion, die Bedienung und die Ausstattung der Schneefräse. In allen Bereichen konnte Sie überdurchschnittliche Werte erreichen und hat sich somit die Note "Sehr Gut" verdient.

"Schon wenige Zentimeter Schnee reichen, damit die Walzen dieser Maschine greifen. Richtig Spaß kommt jedoch erst ab 10 Zentimetern Schneehöhe auf, wenn der Schnee richtig weggefräst und weit geworfen wird." schwärmen die Experten der Heimwerker Praxis über das durchzugsstarke, zweistufige Schneckenfrässystem.

Sehr Gut für DENQBAR Schneefräse

Abschliessend zieht Dipl.Ing. Olaf Thelen als Fazit: "Eine Schneefräse für gehobene Ansprüche. Sie ist für große Schneemengen und Flächen konzipiert und durch ihren Raupenantrieb überall einsetzbar, eine tolle Maschine"

DENQBAR Schneefräsen erleichtern das lästige Schneeräumen im Winter. Durch die 76 Zentimeter breite und 55 Zentimeter hohe Aufnahme, wird der Schnee schnell, effektiv und kinderleicht wegtransportiert. Bis zu 15 Metern weit und in einem Winkel von 190° lässt sich der Schnee überall dorthin verteilen, wo er Gehwege und Einfahrten nicht mehr behindert.

Sollten Sie weitere Fragen zu diesem oder anderen Themen in Bezug auf die DENQBAR Schneefräsen haben, können Sie uns gerne unter info@denqbar.de eine Mail schreiben oder Sie wenden sich an uns über das Kontaktformular.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr DENQBAR Team